Wohnen und Leben – Immobilien auf Mallorca 1


Kathedrale La Seu Palma de Mallorca

Die Insel Mallorca

Mallorca ist eine spanische Insel und dabei die größte Insel der Balearen. Sie liegt etwa 170 Kilometer vor der spanischen Küste im Mittelmeer. Mit einer Fläche von ungefähr 3600 km² ist sie zudem die größte Insel Spaniens und die siebtgrößte Insel des Mittelmeeres. Dabei bietet Mallorca für Urlauber und Touristen ein besonders attraktives Reiseziel. Mallorca ist dabei in Deutschland vor allem als Partyparadies bekannt, die kulturelle Ebene der Insel wird dabei daher des Öfteren vernachlässigt, obgleich Mallorca Einiges zu bieten hat. Gerade deutsche Urlauber bevölkern die Insel und nehmen den Großteil der Urlauber und Touristen der Insel ein.

Wohnen auf Mallorca

Der Anteil der deutschen Urlauber liegt jedes Jahr bei über 35% aller Touristen. Daher ist die Insel mittlerweile ein attraktives Ziel für den Immobilienkauf. Viele Deutsche suchen jedes Jahr nach einer Möglichkeit eine Wohnung oder gar ein Haus auf der schönen Balearen-Insel zu kaufen. Sind Sie auf der Suche nach einer Wohnungen oder Häuser auf Mallorca, können Sie hier weiterlesen. Machen Sie sich einen Überblick und vergleichen die besten Angebote über Villen und Häuser. Der Kauf einer Immobilie auf Mallorca stellt dabei nicht nur eine Wohnmöglichkeit dar, sondern bietet auch eine tolle Kapitalanlage für die Zukunft aufgrund der stabilen Preise für Gebäude auf der Insel.

Sehenswürdigkeiten Mallorca

Mallorca ist nicht nur für die Partytouristen da, sondern bietet einige Sehenswürdigkeiten, die den Urlaub auch für kulturell Interessierte besonders machen. Als Ausflugsziel Nummer 1 wird die Serra de Tramuntana. Der Gebirgszug im Nordwesten Mallorcas ist für Touristen eine tolle Möglichkeit für einen Wanderausflug. Seit 2011 ist der Gebirgszug aufgrund seiner Einzigartigkeit von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt worden. Eine weitere Sehenswürdigkeit der Insel ist sicherlich die Kathedrale von Palma. Gelegen in der Hafenstadt Palma, der Hauptstadt Mallorcas, ist die Kathedrale ein Bestandteil des kulturellen Erbes der Insel. Der Grundstein des Baus wurde bereits im Jahre 1230 gelegt, wurde aber erst Anfang des 20. Jahrhunderts vollständig fertiggestellt. Durch das einzigartige Gebilde und die Verzierung im Innenraum ist die Kathedrale eine Anlaufstelle für Menschen aller Kulturen geworden. Ein weiteres tolles Reiseziel ist die kleine Gemeinde Alcudia. Vor allem die Altstadt ist eine besondere Stelle für Kulturinteressierte. Diese ist von maurischen und römischen Einflüssen geprägt und ist durch imposante Stadtmauern begrenzt. Moderne Bars und Restaurants umrahmen den Charme der Altstadt und bringen somit eine gute Abwechslung zwischen alten und modernen Zeitaltern. Die Insel ist somit nicht nur für Besucher des Ballermanns eine gute Urlaubsmöglichkeit, sondern bietet allen Menschen eine gesunde Abwechslung für den besonderen Aufenthalt.


Über Karsten Graumann

Mein Name ist Karsten Graumann und ich beschäftige mich beruflich und natürlich auch gern privat mit dem Thema Einrichten und Lifestyle. 1998 begann meine berufliche Laufbahn in der Möbelbranche in einem Oldenburger Möbelhaus. Wie die Branche so habe auch ich viele Veränderungen erleben dürfen, aber eines sind wir uns dabei geblieben - treu.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Comments links could be nofollow free.

Ein Gedanke zu “Wohnen und Leben – Immobilien auf Mallorca

  • Melli

    Hallo,

    dem kann ich nur zustimmen, Mallorca ist auf jeden Fall eine Reise wert. Wer nur Party machen und und sich sinnlos mit Sangria vollschütten möchte, wurde in letzter Zeit von den Behörden eingebremst. Ich finde das gut, da die Insel mehr zu bieten hat als nur Ballermann und Co. Wer auf einen gepflegten Urlaub wert legt, sollte sich Mallorca nicht entgehen lassen.

    Liebe Grüße
    Melli