Schlafzimmer gestalten mit Concept 3


Schlafzimmer Concept II in Lack Weiß

Schlafzimmer Concept II in Lack Weiß – © Gödecke

Das Programm Concept II der Marke Gödecke lässt keine Wünsche für Ihre Schlafzimmereinrichtung mehr offen. Es bietet Ihnen vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten und Funktionen, welche Sie den vorhandenen Stauraum in Ihren Räumlichkeiten optimal nutzen lassen. Dabei bietet Ihnen Gödecke ein Qualitätsniveau, das den Vergleich mit renommierten Marken wie beispielsweise Hülsta nicht zu scheuen braucht. Lassen Sie mich die wichtigsten Komponenten und Qualitätsmerkmale von Concept II im folgenden vorstellen.

Drehtürenschrank oder Schwebetürenschrank

kleiderschrank mit Fernsehelement kirschbaum

Kleiderschrank Concept II mit Fernsehelement – © Gödecke

Ein wichtiger Bestandteil des Schlafzimmers ist der Kleiderschrank, Concept II stellt Ihnen hier alle gängigen Kleiderschranktypen zur Wahl. So sind je nach Wunsch Drehtürenschränke, Falttürenschränke und Schwebetürenschränke erhältlich. Korpus und Fronten sind in edlen Holzfurnieren oder in Lack Weiß erhältlich. Bei der Frontgestaltung stehen Ihnen schlichte Türen oder Riegelfronten zur Verfügung. So lassen sich verschiedene Einrichtungsstile von modern, über rustikal bis zum charmanten Landhauslook verwirklichen. Außerdem können Sie mit Milchglaseinlagen und Spiegeln gestalterisch tätig werden. Zwei Schrankhöhen sind zunächst möglich, wobei Ihnen die Kleiderschrankhöhe von cirka 240 cm Sockelschubläden zur Unterbringung von kleineren Wäschestücken und modischen Accessoires bereithält. Gödecke bietet Ihnen zusätzlich mit Maßanfertigungen die Möglichkeit den Kleiderschrank exakt in Ihre Einrichtung zu integrieren. Tiefen-, Höhen- und Breitenkürzungen sowie Anpassungen an Dachschrägen sind möglich. Das Interior ist bei Gödecke ebenfalls furniert, wodurch sich ein sehr edles und hochwertiges Ambiente ergibt. Standard in der Innenausstattung sind natürlich höhenverstellbare Einlegeböden und Kleiderstangen. Diese können Sie bei Bedarf mit beispielsweise Innenschubladen, Krawatten- und Gürtelhaltern, Kleiderliften, beleuchteten Kleiderstangen sowie Innenspiegel erweitern. So können Sie Ihre Kleider, Anzüge, Shirts, Hemden und Unterwäsche ordentlich unterbringen. Fernsehen im Schlafzimmer ist mit einem integrierten Fernsehelement in Ihrem neuen Kleiderschrank ebenfalls möglich. Optisch abgerundet wird der Kleiderschrank durch ein Kranzprofil, welches Sie wahlweise mit einer Beleuchtung ausstatten können. Letztlich bleibt Ihnen noch die Wahl der Griffvariante für Ihren Wunschkleiderschrank. Mit Knopfgriffen, Bügelgriffen oder auch mit Schlössern ausgestattete Fronten stehen Ihnen zur Verfügung. Concept II bietet Ihnen eben viele Möglichkeiten. Vielleicht sind Sie nun von soviel Information ein wenig erschöpft – ruhen wir uns deshalb ein wenig aus und kümmern uns um die Wahl des richtigen Bettes.

Betten in vielfältigen Variationen

Doppelbett in Buche mit Sprossenfußteil

Doppelbett Concept II in Buche mit Sprossenfußteil – © Gödecke

Die Concept II Betten-Kollektion lässt Sie in Standardhöhe (Bettseitenhöhe circa 38 cm) oder in Komforthöhe (Bettseitenhöhe circa 47 cm) zu Bett gehen. Gerade älteren aber auch groß gewachsenen Menschen möchte ich die Komforthöhe ans Herz legen. Bei einer Bettseitenhöhe vo 47 cm kommen Sie je nach Matratzenbauhöhe auf eine effektive Liegehöhe von circa 55 bis 60 cm. Diese Höhe ermöglicht ein äußerst bequemes und komfortbles Aufstehen mit einem vergleichsweise geringem Kraftaufwand. Planen Sie auch ein wenig voraus. Sie können mit Concept II ein Doppelbett aus zwei Einzelbetten gestalten und können diese bei Bedarf wieder zu Einzelbetten trennen wenn eine räumliche Trennung nötig wird. Denken Sie hierbei an eventuell länger anhaltende Krankheiten, welche Pflegemaßnahmen am Bett erfordern. Wenn Sie das Bett dann von 2 Seiten erreichen können ist dies ein unschätzbarer Vorteil. In Sachen Design möchte ich an dieser Stelle ein wenig abkürzen, denn es wären einfach zu viele Varianten zu beschreiben. Rundes Kopfteil, Sprossenbett, hohes oder flaches Fußteil, einfache Liege ohne Kopf- und Fußteil oder, oder, oder… Sie sehen schon es gibt unendlich viele Möglichkeiten bei der Auswahl des Bettes.  Wichtig zu erwähnen ist aber noch die Möglichkeit die Betten mit einem Bettkasten auszustatten, den Sie wahlweise seitlich oder vom Fußteil aus öffnen können. Auch ein Rollbettkasten ist optional erhältlich. Sie haben ein kleines Zimmer benötigen aber viel Stauraum? – dann ist eine Bettbrücke auch Überbauschlafzimmer genannt vielleicht eine Überlegung wert. Komplettieren Sie Ihr neues Schlafzimmer nun noch mit den passenden Beimöbeln.

Beimöbel für mehr Stauraum im Schlafzimmer

Frisier und Schminktisch mit Spiegel

Frisierkombination Concept II – © Gödecke

Ein Schlafzimmer mit einer so großen Auswahl an Beimöbeln sucht wohl seinesgleichen. Concept II bietet Ihnen die wichtigsten Beimöbel wie Türenkommoden und Schubladenkommoden jeweils in 3 Breiten an. So schaffen Sie weitere Stauraummöglichkeiten für Bettwäsche, Handtücher und weitere Accessoires. Um die Ecke geht es mit Eckkommoden oder mit einer Ecktruhe. Seitliche Abschlüsse können mit Utensilienauszügen oder Abschlussregalen gestaltet werden. Sie möchten mehrere Kommoden mit einem durchgehenden Oberboden versehen? Concept II erfüllt Ihnen auch diesen Wunsch. Richten Sie sich mit einem Frisiertisch Ihren Schönheits- und Wellness Salon ein und nutzen Sie mit Hängeschränken auch Ihre Raumhöhe optimal aus. Wäscheschränke, Spiegel und Wandböden runden das umfassende Angebot an Beimöbeln optimal ab.

In diesem Beitrag konnte ich nicht auf alle Möglichkeiten die Ihnen Concept II bietet detailliert eingehen, hoffe aber Ihr Interesse an diesem hochwertigen Planungsprogramm für Ihr Schlafzimmer geweckt zu haben. Aus meiner eigenen Erfahrung im Verkauf mit der Marke Gödecke kann ich Ihnen jedoch mitteilen, das dieser Hersteller wirklich auf nahezu jeden Kundenwunsch ein Antwort und eine Lösung hat. Fragen Sie doch bei der Planung Ihres neuen Schlafzimmers Ihren Einrichtungsberater nach Concept II von Gödecke!

 


Über Karsten Graumann

Hallo, ich bin Karsten und beschäftige mich nicht nur beruflich sondern auch gern privat mit Möbeln und Lifestyle Accessoires. In der Möbelbranche bin ich seit 1998 in verschiedensten Funktionen aktiv mit Leib und Seele dabei. Regelmäßig schreibe ich auf Twitter, noch aktiver bin ich allerdings auf Google+.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Comments links could be nofollow free.

3 Gedanken zu “Schlafzimmer gestalten mit Concept