Virtuelle Wohnungsbesichtigungen


Die moderne Technik macht es möglich und die Corona-Pandemie hat bestimmte Entwicklungen beschleunigt. Daran ist kein Zweifel zu hegen. Es ist beinahe kein Bereich von dieser Entwicklung ausgenommen. Besonders die Immobilienbranche konnte davon profitieren. Im Prinzip müsste man fast schon davon ausgehen, dass sich die Branche daran gewöhnen musste.

Virtuelle Rundgänge für eine Objektbesichtigung sind dank Lockdowns zur Realität geworden. Inzwischen haben sich zahlreiche Kunden der Immobilienmakler an diese Entwicklung gewöhnt. Viele begannen, die Vorzüge der virtuellen Rundgänge zum Schätzen. Sie wurden eingeladen zu einer virtuellen Rundgangbesichtigung via Zoom oder einer anderen Software. So ertönt es neuerdings aus den Lautsprechern der PCs in den heimischen Büros die auch Home-Office genannt werden. Die Vorteile sind begrüßenswert. Nach einer neuesten Umfrage sind die meisten Kunden mit dieser Entwicklung zufrieden und haben sich zwischenzeitlich auch daran gewöhnt. Wenn heute angesichts der Pandemie aus der Distanz eine Immobilie besichtigt werden kann, dann bietet das viele Vorteile. Die Chancen der Digitalisierung können sich sehen lassen. Wenn man sich die Vorteile genauer vor Augen führt, dann erkennt man viele Bereiche im Detail.

Vorteile einer virtuellen Immobilienbesichtigung

Die virtuelle Besichtigung einer Immobilie bringt sehr viele Vorteile. Wenn man sich die Einwände genauer ansieht (und das muss man bei der Beurteilung der Vorteile tun), dann lassen sich viele davon leicht entkräftigen. Interessant erscheint in diesem Zusammenhang zu sein, dass man sich durchaus bewusst machen muss, dass sich etwa das Argument der persönlichen Besichtigung nicht durchschlagend bekräftigen lässt. Besonders dank der modernen 3-D Entwicklung kann man heute praktisch alles sehr realitätsnah erkennen. Diesbezüglich sind auch sehr viele Einwände leicht zu entkräftigen. Aber auch der Immobilienmakler findet sich häufig in einem Interessenskonflikt. Man sucht die persönliche Beziehung zum Kunden.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von data.architektur-visualisierung.build zu laden.

Inhalt laden

Bildquelle: build Architektur-Visualisierung UG

Vorteile aus Sicht des Maklers

Manche denken sich, dass dadurch leichter ein Geschäftsabschluss zustande kommt. Allerdings kann man auf digitale Art und Weise ebenso eine Möglichkeit zur Kommunikation finden. Viele Kunden schätzen es, wenn sie direkt über das E-Mail-Unterlagen zugesendet bekommen. Auch Links können dem Kunden auf diese Art und Weise zugeschickt werden. All das bringt viele Vorteile für den Kunden, die oft auch der Makler nicht sehen kann.


Über Karsten Graumann

Hallo, ich bin Karsten und beschäftige mich nicht nur beruflich sondern auch gern privat mit Möbeln und Lifestyle Accessoires. In der Möbelbranche bin ich seit 1998 in verschiedensten Funktionen aktiv mit Leib und Seele dabei. Regelmäßig schreibe ich auf Twitter, noch aktiver bin ich allerdings auf Google+.